Das Institut

Die Yogaschule Itzum wurde 1993 von Gabriele Bilitewski in Hildesheim gegründet.

Damals liefen die Yogakurse noch im ausgebauten Keller des Wohnhauses.Aber bereits zu dieser Zeit liefen Yoga- und Meditationskurse für unterschiedliche Zielgruppen, ergänzt durch Einzelbegleitung.

Seit 1998 leitete Gabriele Bilitewski Aus- und Weiterbildungen für Yogalehrende:

  • Ausbildungen für LehrerInnen, die Yoga im Unterricht einsetzen möchten
  • Lehrgänge für Kinderyoga-Übungsleiter/innen
  • Ausbildungen zum Yogalehrer / zur Yogalehrerin mit Anerkennung vom Berufsverband Deutscher Yogalehrender (BDY) und der Europäischen Yoga-Union (EYU)

2001 zieht die Yogaschule in das Ärztehaus (Hansering 108) um

Ein großer Schritt für den Ausbau der Yogaschule war dann der Umzug der Schule in eigene Räume im Ärztehaus im Hansering 108.

Damit einhergehend wurde das Kursprogramm und der Aus- und Weiterbildungsbereich deutlich erweitert.

Das Institut im Jahr 2018

Nach dem Tod von Gabriele Bilitewski im Februar 2018, wird das Institut von Michael Bilitewski weitergeführt.

Unsere Kurse werden von selbstständigen Yogalehern und Yogalehrerinnen in Eigenverantwortung angeboten. Sie alle sind vom Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) anerkannt und in mehrjährigen Ausbildungen in der Methode des Angewandten Yoga (Viniyoga) ausgebildet. Zusätzlich besuchen sie regelmäßig Veranstaltungen zur Weiterbildung.

Die Dozenten und Dozentinen für Seminare, Weiterbildungen und Ausbildungen verfügen neben ihrer fachlichen Grundqualifikation über zahlreiche Weiterbildungen und langjährige Erfahrung.

Unsere Yogakurse sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention der gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert.